Du bist wertvoll

Als Kind habe ich mir immer gewünscht, irgendwann mal einen Schatz zu finden. Einen Schatz in einer richtig alten, wertvollen Schatzkiste. Verbuddelt tief in der Erde im Garten unter dem Apfelbaum, versteckt in einem heruntergekommenen Schuppen unter Latten, Spinnweben und rostigen Nägeln, oder irgendwo auf Oma´s Dachboden unter dickem Staub vergangener Zeiten. Ich habe mir dann auch immer vorgestellt, wie ich sie aufmachen würde. Vorsichtig, behutsam, ehrfurchtsvoll und gleichzeitig voller Neugier und Gespanntheit, mit glänzenden erwartungsvollen Augen und wild klopfendem Herzen.

Tatsächlich habe ich irgendwann eine Schatzkiste gefunden.

Und in diesem Fall zum Glück weder rostig noch verstaubt. 

 

Wie sieht es mit Deiner Schatzkiste aus? Die, in Deinem Innern. Vielleicht hast Du sie schon lange nicht mehr geöffnet und hineingeschaut. Oder vielleicht hast Du sogar den Schlüssel dazu verlegt. In beiden Fällen wird es höchste Zeit, einen bewussten und liebevollen Blick hineinzuwerfen, um anzunehmen, was ist.

Wie kannst Du Dir Deinen Reichtum im INNEN bewusst machen?

Ich hatte vor einigen Monaten eine Klientin im Coaching, bei der es vordergründig um die Reduktion ihres Übergewichts ging. Sie hatte über die Jahre stetig an Gewicht zugenommen und trotz vieler Versuche es nicht geschafft, dauerhaft abzunehmen. Dementsprechend war ihr Frust darüber groß. Während unserer Arbeit kam eine erste Ursache für ihr Frustessen und die damit verbundene Gewichtszunahme ans Licht. Sie war äußerst unzufrieden mit ihrer beruflichen Laufbahn, fühlte sich von ihrem jetzigen Arbeitgeber nicht gesehen und zu wenig ernst genommen. Ihre Leistung würde nicht angemessen honoriert werden.
Im weiteren Gespräch kam eine zweite, tiefer liegende Ursache zu Tage. Der Kern des Problems lag darin, dass meine Klientin sich selbst in keinem besonders guten Licht sah. Sie stufte sich und ihre Leistungen in jedem zweiten Satz herab, kam schnell in eine negativ bewertende Aussage bezüglich ihrer Person und war sich Ihres Schatzes im Innen gar nicht bewusst.
Dabei ist dieser Schatz einzigartig, kostbar und kraftvoll, wenn wir ihn erkennen und voller Liebe und Dankbarkeit annehmen.

WAS MACHT DICH AUS?

 

Hast Du Dir schon einmal ganz bewusst Gedanken gemacht, was Dich ausmacht? Was Du an Dir liebst und welche Eigenschaften von Dir toll, besonders und einzigartig sind? Lass mich raten: auch Deine Antwort ist „Nein“. Vielleicht würde es Dir – wie meiner Klientin – leichter fallen, wenn ich Dich fragen würde, was Du alles an Dir nicht magst. Vielleicht geht Dir die Aufzählung deiner vermeintlichen Schwächen ebenfalls leichter über die Lippen als das Aussprechen Deiner Stärken. Das hängt davon ab, wie stark Dein innerer Kritiker ist.  Lass uns heute diesen inneren Kritiker jedoch nicht weiter beachten und ihm Gehör schenken, sondern lass uns den Fokus ganz bewusst auf Deine Stärken lenken. Vielleicht kannst Du noch nicht erahnen, wieviel Kraft in Dir und Deinen Stärken liegt. Das darf sich ab sofort ändern.

Meine Einladung an Dich ist deshalb, eine Liste zu schreiben. Eine Liste über Dich. Eine Liste mit all Deinen Schätzen. Notiere also all deine positiven Eigenschaften. Alle Fähigkeiten, Wesenszüge und Emotionen, die toll an Dir sind, die Du magst und Dich ausmachen. All die Dinge, die Du anderen gibst. Am Besten nimmst Du Dir direkt ein paar Minuten Zeit, holst Zettel und Stift und fängst an. Und denk jetzt nicht, dass es nicht viele positive Eigenschaften an Dir gibt, denn dann hält Dein inneren Kritiker bereits wieder den Stift in der Hand. Ich weiß, dass es eine große Menge ist.

40 positive und tolle Eigenschaften sind Minimum.
60 sind besser.
80 jaaaa!

Wenn Du fertig bist, wobei Du nach und nach gerne ergänzen darfst, lies Dir die Liste mit voller Aufmerksamkeit und Freude durch. Und wenn sich hinterher nicht mindestens ein „WOW, was alles in mir steckt, ist wirklich einzigartig und toll“-Gefühl einstellt, liest Du sie gleich nochmal durch. Wenn es sein muss, auch noch ein drittes Mal. Du verinnerlichst Dir diese Positiv-Liste so lange, bis sich das beschriebene Gefühl einstellt. Mindestens dieses Gefühl. Lieber mehr. Damit Dir bewusst wird, welch riesigen Schatz Du in Dir trägst. Damit Du (endlich) siehst, wie einzigartig, vollständig und unendlich wertvoll Dein Reichtum im Innen ist.

WAS DU BIST.
DU BIST WUNDERBAR.
DU BIST WERTVOLL.

Spürst Du, dass etwas in Dir passiert? Kannst Du fühlen, dass da etwas aufkeimt, was sich vielleicht länger nicht gezeigt hat? Wovon Du gar nicht wusstest, dass es in Dir ist? Wenn Du den Schatz in Dir erkennst und annimmst. Wenn Du voller Dankbarkeit wahrnimmst, wer und was Du alles bist, dann wächst die Liebe zu Dir. Dann darf sich deine Selbstliebe entfalten, wachsen, ihre Kraft zum Ausdruck bringen und Dich auf eine neue Bewusstseins-Ebene anheben.
Arbeite mit Deiner Liste, bis Du Dein Wert und Deine Einzigartigkeit anerkennst. So lange, bis Du Dich selbst in einem liebevollen Licht siehst.

Im Wertreich Abo kannst Du den kompletten Beitrag lesen

profitiere im Abo von Nährwerten Vorteilen:

  • Sofortiger Zugriff auf das aktuelle Magazin und zukünftige Ausgaben
  • Exklusive Artikel zu den Themen wertreich. wachsen, essen, leben & bewegen
  • Erhalte Impulse für Körper, Geist & Seele, die Dich wirklich weiterbringen
  • Lesbar und optimiert für die gängigen digitalen Endgeräte wie Laptop, Smartphone & Tablet
  • Wähle das passende Abo Modell für Dich & erhalte Im Jahres-Ausgaben günstiger

LIES DEN ARTIKEL IM ABO WEITER.​



Login

Betrete dein Wertreich